Campinggrill

Wie der Name schon sagt ist der Campinggrill fürs Camping gedacht. Aber natürlich auch allgemein für das Outdoor-Grillen an Seen, in Parks und auch sonst überall wo das Grillen im Freien erlaubt ist.

Die Vorteile des Campinggrills

Der Campinggrill, auch Outdoor-Grill genannt, zeichnet sich durch einen besonders einfachen Aufbau und Abbau aus. Natürlich ist das auch wichtig, denn beim Campen möchte man nicht Stundenlang mit dem Aufbau eines Grills verschwenden. Ein guter Campinggrill kann innerhalb von 5 Minuten aufgebaut werden, sodass man nur noch die Kohle anzünden muss und dann mit dem Grillen starten kann.

Oft hat der Outdoor-Grill auch einen eingebauten „Kamin-Effekt“ sodass kein Anzündkamin benötigt wird und die Kohle trotzdem nicht lange zum Durchglühen benötigt.

Zudem ist der ideale Campinggrill auch sehr klein, kompakt, hat ein geringes Gewicht und ist praktisch zum Tragen. Theoretisch ist ja eigentlich jeder Holzkohlegrill auch ein „Outdoor-Grill“, denn niemand wird in der Wohnung damit grillen, aber wer möchte schon einen 20kg schweren Kugelgrill irgendwo hin mit an den See nehmen?

Auch die Reinigung des Campinggrills sollte sehr einfach und schnell funktionieren. Ein umständliches entleeren der Kohle und Reinigen des Grills wäre somit keinesfalls praktisch. Aus diesem Grund können viele Campinggrills, nach dem Grillen und nachdem die Kohle ausgeglüht ist, sehr einfach entleert werden und in eine passende (oft bereits mitgelieferte) Tragetasche gepackt und mit Nachhause genommen werden. Wichtig ist es hierbei immer den Grill vorher auskühlen zu lassen. Auch wenn einige Campinggrills mittlerweile mit Tragetaschen geliefert werden, in die man auch einen noch heißen Grill packen kann, geht die Sicherheit vor.

Die Nachteile des Campinggrills

Ein meist großer Nachteil des Campinggrills ist, dass er meist weit weniger stabil als ein normaler Holzkohlegrill ist. Häufig hat der Campinggrill nur sehr kleine, dünne Standbeine die wenig Halt bieten. Bei schlechtem Wetter, wie zum Beispiel starkem Wind, kann das problematisch werden. Aus diesem Grund, sollte man den Grill auch nicht dort aufstellen, wo andere oder man selber Fussball spielt oder ähnlichen Aktivitäten nachgeht, denn ein Ball schmeißt den kleinen Grill schnell um. Hinsichtlich Stabilität haben wir einen absoluten Favoriten. Den Campinggrill von LotusGrill. (Eigentlich ist er unser absoluter Outdoor-Favorit, da es einfach ein toller Campinggrill ist). Verglichen mit vielen anderen Campinggrills, ist er, durch seine Bauart, extrem stabil.

Outdoor Campen – nur wo?

Man sollte jedenfalls beachten wo man seinen Campinggrill aufstellt. Leider ist das Grillen nicht auf allen öffentlichen Plätzen erlaubt und kann je nach Bund/Land zu hohen Geldstrafen führen, die man vermeiden möchte. Vor dem Grillen sollte man sich informieren – oft reicht es bereits in Google nach „Öffentliche Grillplätze“ + „Name der Stadt“ zu suchen.

Die richtige Grillkohle für den Campinggrill

Wenn man an öffentlichen Grillplätzen, wie Seen oder Parks grillen möchte, sollte man auch die richtige Grillkohle wählen, denn die falsche Grillkohle, kann schnell zu Beschwerden führen. Billige Kohle erzeugt in der Regel viel Qualm und dadurch fühlen sich die Nachbarn verständlicherweise meist belästigt. Aus diesem Grund, sollte man, beim Grillen auf öffentlichen Grillplätzen, zu Premium Grillkohle oder guten Briketts greifen. Diese sind oft nahezu „Qualmfrei“. Das freut nicht nur den Nachbar – auch für einen selbst ist das in der Regel viel angenehmer.
Wir empfehlen die Briketts von der Firma BlackSellig. Diese Briketts werden rein aus Kokosnussschalen hergestellt und erzeugen nur sehr wenig Qualm. Ein weiterer Vorteil ist, dass am Ende auch nicht viel Asche in dem kleinen Campinggrill bleibt. Trotz dessen bieten die Briketts von BlackSellig einen hohen Brenn- und Heizwert. Das macht sie zu idealen Begleitern für den Campingausflug samt Campinggrill.
Wer doch eher auf Holzkohle steht, findet in diesem Beitrag einige Tipps und Vorschläge dazu: Holzkohlegriller – Grillkohle.

Lotusgrill feuerrot Campinggrill

Lotusgrill feuerrot Campinggrill

Maße: 39 x 38 x 26 cm

Gewicht: 4kg

  • Inklusive Tragetasche
  • Benötigt nur sehr wenig Holzkohle
  • In weniger als 5 Minuten kann man mit dem Grillen beginnen
  • Lüfter um die Kohle schneller anzuzünden und danach die Temperatur zu regulieren
  • fast Rauchfrei
  • Fett tropft nicht auf die Glut
  • wunderschönes Design
  • sehr geringer Reinigungsaufwand
  • kompakt und sehr stabil

GolWof Campinggrill

GolWof BBQ Campinggrill

Maße: 44 x 29 x 23cm

Gewicht: 2kg

  • Perfekte Größe: Der GolWof Campinggrill ist geeignet für Grillpartys mit 3-5 Personen.
  • Faltbar inkl. 1 schwarzen BBQ Matte, 1 BBQ Clip und 1 Bürste.
  • Edelstahl: korrosionsbeständig, geeignet für hohe Temperaturen, lange Lebensdauer
  • Für Terrassen, Picknicks, Camping, Strände, Versammlungen im Freien, Parks usw
  • Tragbarer, einfach zu Bedienen und zu Reinigen

Esbit Grill BBQ-Box campinggrill

Esbit Grill BBQ-Box

Maße: 30,5 x 23 x 18 cm

Gewicht: 2,3kg

Sehr pfiffiger Grill aus Edelstahl für unterwegs. Mit höhenverstellbarem Grillrost und wasserfestem Beutel für die Grillkohle! Den berühmten Esbit-Kochern in der Klappfunktion und im Design nachempfunden und mit Sicherheit der perfekte Begleiter für mobiles Grillen. Alles dabei und dennoch sehr kompakt dank der einklappbaren Wände. Kein Schmutz vor oder nach dem Grillen, denn nicht nur die Kohle kann man im mitgelieferten Kohlesack (Nylon, wasserfest beschichtet) einpacken, sondern auch den ganzen Grill in der beiliegenden Tragetasche (wasserfest beschichtetes Nylon mit gepolstertem Trageriemen und Klettverschluss).

  • inklusive Tragetasche
  • Grillfläche: 29 x 22 cm
  • Packmaß: 30,5 x 23 x 9 cm

Esbit Klappbarer Koffergrill BBQ-Box

Preis: 62,96 Euro

4.4 von 5 Sternen (105 Bewertungen)


Klappgrill Fireplace

Klappgrill Fireplace

Maße: 30 x 30 x 30 cm

Gewicht: 3kg

  • Klappgrill im Handtaschenformat
  • blitzschnell aufklappbar
  • Grillfläche 30 x 30 cm
  • zusammengeklappt 30x30x3 cm
  • gute Luftzufuhr
  • wird schnell heiß
  • gut zum transportieren geeignet
  • leichte Reinigung

Klappgrill Fireplace

Preis: 31,99 Euro

3.6 von 5 Sternen (82 Bewertungen)


Weber Go Anywhere campinggrill

Weber Go-Anywhere Campinggrill

Maße: 31 x 53 x 36 cm

Gewicht: 5,6kg

  • Picknick-Kohle Grill
  • Ideal für unterwegs
  • Grillfläche: 40 x 25cm
  • durchgehende Emaillierung
  • top Verarbeitung
  • sehr stabil
  • regulierbare Belüftungslöcher
  • ermöglicht indirektes Grillen
  • Standfüße zum ein-/ausklappen

Weber 1131004 Go-Anywhere Kohle Grill

Preis: 98,00 Euro

3.2 von 5 Sternen (33 Bewertungen)